Haus Billion

Umbau einer Bushalle in ein Wohnhaus

in Uedem

Durch den umfangreichen Umbau eines Teilbereichs der ehemaligen Bushallen entstand hier ein freundliches Wohnhaus für eine junge Familie mit von außen deutlich ablesbaren neuen Elementen. Hinter der bestehenden südlichen Hoffassade wurde eine zurückliegende großzügig verglaste, über zwei Geschosse und das Dach gehende neue Hülle für die Wohnung geschaffen. So gelang es viel Licht in das offene zweigeschossige Zentrum der neuen Wohnung zu schaffen. Das Innere des Gebäudes ist gekennzeichnet durch eine differenzierte Folge von Räumen und Ebenen mit reizvollen Sichtbezügen zu Garten und Landschaft der ländlichen Umgebung. Innerhalb des bestehenden Gebäudekomplexes konnte durch sorgfältige Planung und Ausführung eine energieeffiziente neue Wohnung geschaffen werden, die etwa das Niveau eines 6-Liter-Hauses erreichen konnte.

Tag der Architektur 2008.

 
Anmeldung